Unser Leitbild

Was wollen wir sein?

Der Männergesangverein Dutenhofen 1877 e.V. ist eine Gemeinschaft von Menschen, die musikalisch und kulturell ähnliche Interessen haben und eng verbunden sind. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Der Verein ist ein aktiver Teil des öffentlichen Lebens von Wetzlar und Umgebung, besonders in Dutenhofen. Er bewahrt und pflegt die kulturelle Tradition des Chorgesangs und des karnevalistischen Brauchtums in der Gegenwart und entwickelt und gestaltet dies für die Zukunft, ohne die Vergangenheit zu vergessen.

Was wollen wir gemeinsam erreichen?

Ziele und Aktivitäten des Vereins allgemein

Der Verein ist zukunftsorientiert aufgestellt, hat ein attraktives Angebot und ist eine reizvolle Gemeinschaft für alle Menschen, die sich kulturell und musikalisch engagieren und betätigen wollen. An dem Vereinsangebot interessierte Personen kommen gerne zu uns, machen engagiert mit und sind auch bereit, Verantwortungen in der und für die Gemeinschaft zu übernehmen.

Um diese verantwortlichen Aufgaben auch für jüngere und andere, bisher noch nicht in Verantwortung stehende, Mitglieder zugänglich, interessant und leistbar zu machen, werden der organisatorische Aufbau und die dazugehörigen Abläufe kontinuierlich optimiert und mit zeitgemäßen Unterstützungssystemen versehen. Der notwendige Verwaltungsaufwand wird damit minimiert, um vordergründig die eigentlichen kulturellen und musikalischen Ziele zu erreichen.

Beim Gesang

Wir singen unter der Leitung qualifizierter Chorleiter mit Laien in verschiedenen Chorformationen. Ziel ist es, möglichst vielen unterschiedlichen Interessen der Sängerinnen und Sänger am Gesang bestmöglich Rechnung zu tragen. Dabei steht der mehrstimmige Gesang mit einer Mischung aus anspruchsvollen und einfachen Liedern verschiedener Stilrichtungen und in unterschiedlichen Sprachen im Vordergrund. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber die Freude am Singen und die Bereitschaft, gemeinschafts-, ziel- und leistungsorientiert mitzuarbeiten, ist Bedingung.

Alle Chorformationen verfolgen das Ziel, die Ergebnisse ihrer Chorarbeit in öffentlichen Konzerten, bei Chortreffen, Wettbewerben und vereinsinternen Veranstaltungen zu präsentieren.

Beim Karneval

Bei der Pflege des karnevalistischen Brauchtums liegt der Schwerpunkt auf eigenen Tanzgruppen für verschiedene Altersgruppen unter der Leitung von qualifizierten ehrenamtlichen Übungsleitern. Dies gewährleistet eine intensive und zielgerichtete Einstudierung in den jeweiligen Formationen.

Andere karnevalistische Aktivitäten und Interessen, wie z.B. Büttenvorträge, kleine Theaterstücke, Gesangseinlagen, etc. werden positiv aufgenommen und unterstützt.

In der Öffentlichkeit werden diese karnevalistischen Aktivitäten in regelmäßig stattfindenden Faschingsveranstaltungen mit in der Regel eigenen Akteuren aus dem Verein und mit einem speziellen Kinderfasching präsentiert.

Welche Werte und Prinzipien sollen unser Handeln leiten?

Mitglied des Vereins können alle Menschen werden, die dessen Ziele und Regeln akzeptieren, unabhängig von ihrer Herkunft, Alter, sozialem Status, Religion, Geschlecht und sexueller Orientierung.

Jedes Mitglied ist in seiner eigenen Persönlichkeit wichtig und wertvoll für die Vereinsgemeinschaft. Alle Mitglieder dürfen sich frei entfalten und handeln ziel- und teamorientiert im Interesse und zum Wohl der Gemeinschaft.

Das gemeinsame Handeln und der Umgang mit- und untereinander werden geleitet durch Respekt, Vertrauen, Fairness, Selbstbewusstsein und Empathie. Die Möglichkeiten und Fähigkeiten des Einzelnen werden erkannt und seine Grenzen werden durch die Vereinsgemeinschaft akzeptiert. Dabei werden Höhepunkte und Misserfolge gemeinsam getragen, denn nur zusammen, als Verein, können wir unsere Ziele erreichen.

Motto

Freunde - singt mit, lacht mit, macht mit!

 
E-Mail
Karte
Infos