Wir haben schon was zu erzählen ...

Die Chronik hier beginnt ab dem Jahre 2008. Wer etwas über den Traditionschor in der Zeit davor erfahren möchte, kann dies hier in der Vereinsgeschichte umfassend nachlesen.

Auf Anregung unseres Chorleiters Hubert Kleinmichel luden wir 2008 zu einem Chorprojekt ein, dass hervorragend angenommen wurde. Unter dem Titel „Klassik meets Pop“ wurde im folgenden Jahr der Projektabschluss mit einem gut besuchten Konzert im Festsaal „Ernst Leitz“ in Wetzlar gefeiert.

In 2010 ist besonders das Konzert „Eine Reise zu unseren Nachbarn“ im Autohaus Weller zu erwähnen und 2011 gab es erste Gespräche mit dem GV Harmonie mit dem Ziel, stärker zusammen zu arbeiten, um den vielseitigen Chorgesang in Dutenhofen auf einem guten Niveau zu halten.

2012 stach besonders das Projekt „Ohrwürmer“ in der chorischen Arbeit hervor. Ein Konzert in der Kultur- und Sporthalle Dutenhofen bildete nach 9-monatiger Probenarbeit den erfolgreichen Abschluss. Dem Wunsch der Projektteilnehmer, weiterhin gemeinsam zu singen, wurde Rechnung getragen und die erste Chorstunde konnte dann im August des Jahres stattfinden. Der „Neue Chor“ war entstanden.

Im Jahr 2013 begann man mit gemeinsamen Chorproben von MGV und Harmonie, die sich vorerst auf die letzte Chorprobe im Monat beschränkten. Mittlerweile proben beide Chöre wöchentlich und unterstützen sich wechselseitig. Beide Vereine behalten dabei ihre Eigenständigkeit.

Aus gesundheitlichen Gründen gab Hubert Kleinmichel im August die Chorleitung des neuen Chores an Markus Schopf ab. Besonders ist für 2013 noch das Konzert „Herbstzauber“, welches großen Anklang fand, zu erwähnen.

2014 und 2015 setzte sich die erfolgreiche Arbeit fort. Im Oktober 2015 feierte Hubert Kleinmichel sein 40-jähriges Chorleiterjubiläum. Das Jahr 2016 bescherte dem Traditionschor beim Bundesleistungssingen des Solmser Sängerbundes einen 2. Platz und das Konzert „Sang und Klang“ in Dutenhofen, veranstaltet vom GV Harmonie, rundete das ereignisreiche Jahr ab.

2017 blickte der Verein auf sein 140-jähriges Bestehen zurück. Eine „Akademische Feier 140 Jahre MGV“, öffentliches Singen an den ev. Kirchen in Münchholzhausen und Dutenhofen und eine Familienfeier im Gasthaus Adler zählten zum Programm. Ein Pop- und Jazz-Workshop unter der Leitung von Clemens Schäfer, veranstaltet durch den Neuen Chor im Bürgerhaus Münchholzhausen mit anschließendem Konzert, gemeinsam mit dem PopJazz-Chor Wiesbaden, war ein voller Erfolg. Den Abschluss des Festjahres bildete ein festlicher Gottesdienst in der evangelischen Kirche unter Teilnehme von beiden Chören des MGV.

Im Jahr 2018 sind besonders ein Kurkonzert in Bad Wildungen-Reinhardshausen und unser Konzert „Chorgesang trifft Blech“ mit vielen befreundeten Chören am Dutenhofener See zu erwähnen.

2019 bescherte dem Chor einen 2. Platz beim Singen um den Chorpreis Lahn-Dill des Solmser Sängerbundes und es fanden Auftritte beim Stadtgesangstag in Wetzlar und bei dem 90-jährigen Jubiläum des Kirchenchores Dutenhofen statt.

Das Jahr 2020 begann mit vielen Planungen. Diese wurden aber durch den Ausbruch der Corona-Pandemie im März gestoppt und jegliche chorische Aktivitäten mussten ausgesetzt werden. Am 13. Juli konnte die erste Chorprobe unter Einhaltung besonderer Hygienerichtlinien, im Freien auf dem Schulhof der Grundschule, stattfinden.

 
E-Mail
Karte
Infos