MGV gewinnt 1.000 Euro beim Förderwettbewerb „Was einer alleine nicht schafft...“ der Volksbank Mittelhessen – DANKE!

[17.09.2020] Am Donnerstag den 17. September 2020 um 17:30 Uhr war die Spannung groß. Einige unserer Vereinsmitglieder hatten sich bei Facebook bei der Volksbank Mittelhessen eingewählt, wo die Gewinnerlose für den Förderwettbewerb „Was einer alleine nicht schafft...“  live gezogen wurden.

Der MGV hatte sich um eine Förderung in diesem Wettbewerb beworben und dort bei der Frage nach Gemeinsamkeiten der Volksbank und des Vereins geantwortet: Wir als Verein arbeiten, wie die Volksbank Mittelhessen, nach dem Prinzip einer Genossenschaft. Wir handeln in eigener Verantwortung und helfen und verwalten uns überwiegend selbst. Unser primäres Ziel ist immer die Förderung unserer Mitglieder in sozialer und kultureller Sicht. Es zählt dabei immer eine starke Gemeinschaft, denn einer oder einzelne allein würden und können das nicht schaffen.

Die Volksbank Mittelhessen ist lokal verankert, überregional vernetzt, den Mitgliedern verpflichtet und demokratisch organisiert, was sie seit 162 Jahren auszeichnet. So wurde für jedes Jahr des Bestehens 1.000 Euro unter allen Vereinen, die sich beworben hatten, bei der Veranstaltung live dabei waren, Mitglied der Volksbank Mittelhessen sind und aktiv mit ihr zusammenarbeiten, im Rahmen dieses Förderprogramms exklusiv verlost. 162 Jahre x 1.000 Euro macht insgesamt 162.000 Euro!

Der MGV bedankt sich ganz herzlich für die erneute bedeutende Unterstützung und Förderung unserer Vereinsarbeit beim Gesang und beim Karneval mit diesem stolzen Betrag, den der Verein momentan sehr gut gebrauchen kann und auch zielgerichtet für die Weiterentwicklung einsetzen wird.

DANKE!


 
E-Mail
Karte
Infos